Start | Leistungen | Industriebereiche und Anwendungen | Unternehmen | Kontakt | Standorte
Schiffsheizsysteme

Heizen mit Heizschlangen

Heizschlangen
Anlagen mit Wärmeträgeröl (Thermalölheizungsanlagen) wurden in den letzten Jahren in großer Anzahl auf Chemietankern, Fähren und Frachtschiffen installiert. Wärmeträgeröl, das direkt in verschiedene Arten von Heizschlangen eingespeist wird, wird in den meisten heute gebauten Chemietankern verwendet. Das rechnergestützte HTI-GESAB-Berechnungsprogramm für Heizschlangen minimiert die Kosten für Rohre und Material.

Vorteile
Maximierte Heizleistung mit einer aus waagerechten und senkrechten Heizschlangen bestehenden Anlage

Ladungsbeheizung mit Heizschlangen
Zur Maximierung der Heizleistung können bei der Ladungsbeheizung sowohl senkrechte als auch waagerechte Heizschlangen verwendet werden. Die Rohre bestehen aus rostfreiem Stahl oder Kohlenstoffstahl.

Beheizung der Unterkünfte
Die Heizung nach Maß für die Unterkünfte liefert das optimale Raumklima für Personal und Anlagen.

Beheizung der Treibstofftanks
Heizschlangen aus glatten oder gerippten Rohrarten liefern gut aufgeheizten Treibstoff für einen zuverlässigen und wirtschaftlichen Betrieb bei allen Wasser- und klimatischen Bedingungen.

© HTI-Gesab 2009 | Impressum | Lieferungs- und Zahlungsbedingungen | Einkaufsbedingungen
Englische Version dieser Webseiten | Gesab Göteborg